Header

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt [Rezension]

Autorin: Amy Tintera
Band 1
Erschienen am 09.10.2017
HarperCollins
368 Seiten
Rezensionsexemplar

 
Klappentext:
Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Cas, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Cas. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …

Meine Meinung:
Ein ganz toller Auftakt, der mich von Beginn an mitreißen und begeistern konnte. Die Geschichte fängt direkt sehr spannend an und hat mich unglaublich neugierig auf das kommende gemacht. Die Spannung wird das ganze Buch über sehr gut erhalten. Man hat zwischendurch mal etwas ruhigere Passagen und nach denen wird die Geschichte immer nur spannender und spannender.
Für mich eine ganz tolle Mischung aus Spannung, Überraschung und ganz viel Gefühl.
 
Die Liebesgeschichte hat mir auch sehr gut gefallen. Irgendwo steht sie im Vordergrund steht, aber sie hat für mich nicht die ganze Geschichte bestimmt und die Personen nicht kitschig werden lassen. Die Autorin führt den Leser langsam und mit ganz viel Gefühl an die beiden heran, sodass die Gefühle einfach an mich übergehen mussten.
 
Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Die Hauptpersonen konnte ich so gut kennenlernen, dass ich schon das Gefühl hatte selbst ein Teil der ganzen Gruppe zu sein. Von den Nebencharakteren erfährt man aber auch viel und ich konnte mir ein gutes Bild von dem Königreich machen. Em ist eine starke und beeindruckende Person, die mir sehr ans Herz gewachsen ist.
Für mich war es, als hätten die meisten Personen zwei Seiten und das hat es für mich nur umso spannender gemacht die Personen näher und auch von anderen Seiten kennenlernen zu können.
 
Der Schreibstil der Autorin war spannungs- und emotionsgeladen. Er hat sich sehr flüssig und schnell lesen lassen und ich konnte mir das ganze Geschehen durchgehend bildlich vorstellen und so richtig in die Geschichte eintauchen.
 
Fazit:
Ein Auftakt, wie er besser nicht sein könnte. Liebevoll ausgearbeitete Charaktere, die man einfach ins Herz schließen muss. Eine spannende und mitreißende Geschichte mit ganz viel Gefühl. Der tolle Schreibstil rundet das Ganze dann noch ab. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil!
 

Copyright © 2018 · All Rights Reserved · Büchermonde.com